Riga erleben
Riga erleben

Riga erleben

(Baltikum)

Riga - die Schönheit an der Ostsee

Bei den beliebten Städtereisen liegt das Augenmerk der meisten Reisenden auf den klassischen Metropolen wie Barcelona, Paris oder Rom. Aber auch andere Städte locken mit Sehenswürdigkeiten, Kultur und ihrem individuellen Charme. So auch Riga, die reizvolle Hauptstadt Lettlands mit ihren etwa 700.000 Einwohnern. Mit ihrer reizvollen Lage an der Mündung der Düna, den eindrucksvollen Jugendstilbauten sowie der gut erhaltenen Altstadt lockt sie immer mehr Besucher an. Seit Beginn der Unabhängigkeit Lettlands von der Sowjetunion ist die Hauptstadt Riga das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes.

Einige Sehenswürdigkeiten in Riga

Die Stadt ist ein mehr als lohnendes Ziel für eine Städtereise oder auch einen Kurzurlaub. Besonders im Sommer ist ein Spaziergang in der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Altstadt ein Vergnügen, man ist gefangen von der nahezu südländischen Atmosphäre, welche Riga verströmt. Interessante Sehenswürdigkeiten sind das Schwarzhäupterhaus am Marktplatz sowie der Dom von Riga. Sie und die Petrikirche zählen zu den meistbesuchten historischen Bauwerken der Stadt. Zur Erholung begeben sich die Besucher dann in den Wöhrmannschen Garten. Diese eindrucksvolle Parkanlage in der Neustadt ist bei den Einwohnern Rigas überaus beliebt. Empfehlenswert ist auch ein Besuch der historischen Markthalle in der Nähe des Bahnhofes. Dort herrscht stets rege Betriebsamkeit und das Angebot reicht von frischen Waren wie Obst und Gemüse bis zu noch lebenden Fischen und anderen Meerestieren.

Tagesausflüge von Riga

Der Hauptbahnhof Rigas mit dem leuchtenden Stadtnamen am Turm ist der Ausgangspunkt für lohnende Tagesausflüge. Von dort aus verkehren Züge in alle vier Himmelsrichtungen. Ein interessanter Tagesausflug ist zum Beispiel eine Fahrt mit der „Elektrischka“, einem aus Sowjetzeiten stammenden Zug, nach Jurmala. Das ist ein Kurort an der Ostsee, der mit seinem feinen und weißen Sandstrand zum Baden und Wohlfühlen einlädt. Bereits während der Zeit der russischen Zaren war Jurmala deren bevorzugte Sommerfrische und gilt heute als bevorzugte Wohnlage der vermögenden Einwohner Lettlands.

Riga als Kulturhauptstadt Europas

Bereits seit längerer Zeit hat sich Riga auch international als Ort für Kulturveranstaltungen etabliert. Im Jahr 2014 wird es aber gleichsam zum kulturellen Epizentrum Europas. Im Jahr der Kulturhauptstadt Europas wird es in Riga einige Hundert Veranstaltungen geben. Damit soll aufgezeigt werden, dass die positive Kraft der Kultur Veränderungen im Leben der Menschen bewirken kann. Bereits im Jahr 2013 bereitet sich Riga mit interessanten Kulturveranstaltungen auf das Jahr 2014 als Kulturhauptstadt Europas vor. Nehmen Sie sich Zeit und besuchen Sie die schöne Stadt an der Ostsee. Eine Reise nach Lettland und Riga lässt sich bequem mit der Hilfe von Onlineangeboten planen, die man z.B. auf www.ab-in-den-urlaub.de finden kann.

- werbeanzeige -

Dirk Fischer

Datum: 17.09.2013


Kommentar

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+
 


News

22.11.2013

Weihnachten in der Tschechischen Republik
In der Weihnachtszeit leben in Teschchien alte Bräuche wieder auf. Der ehilige Nikolaus, Barbaras, Lucias und viele andere Figuren stehen für tschechische weihnachtsbräuche.

24.08.2011

Fußball in Russland mit Rekordtransfer
Man darf gespannt sein, welche Topspieler noch in das Visier Kerimows geraten werden. Bereits jetzt kann sich der Kader von Anschi Machatschkala durchaus sehen lassen.

31.07.2011

Danzig in Polen feiert 750 Jahre Jahrmarkt des Heiligen Dominikus
Mit einem Fischmarkt, Märchenparadies, einer Meereskirmes und vielen weiteren kleineren Events wird der 750. Jahrmarkt des Heiligen Dominikus in Danzig bekleidet.

RSS RSS

Login